Imker im Kloster Grauhof

Kriminologischen Museum Rom (Museo Criminologico.
Bild: Guillotine (Detail) im Kriminologischen Museum Rom (Museo Criminologico). Das Fallbeil war seit 1816 im Kirchenstaat unter Pius VII. (1800-1823) in Betrieb. Scharfrichter Giovanni Battista Bugatti, genannt „Mastro Titta“ (1779-1869) vollzog damit Hunderte Hinrichtungen.

Hunderte von Bienen auf einem Wabenrahmen. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Aus den Honigwaben eines Wabenrahmens tropft Honig. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Imker im Schutzanzug inspiziert einen geöffneten Bienenstock. In der Hand hält er einen Wabenrahmen mit hunderten von Bienen. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Imker zeigt das sogenannte "Kinderzimmer", in dem eine Bienenkönigin heranwächst. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Imker hält einen Wabenrahmen mit tausenden von Bienen. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Imker fängt eine Bienenkönigin mit einem kleinen Körbchen. Sie soll ein neues Volk gründen. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Imker im Schutzanzug inspiziert einen geöffneten Bienenstock. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Hunderte von Bienen auf einem Wabenrahmen. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Eine Honigbiene bei der Pollenernte auf einer Blüte. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Bienen auf einem Wabenrahmen. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Imker im Schutzanzug inspiziert einen Wabenrahmen mit hunderten von Bienen. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Imker vor einem geöffneten Bienenstock. In der Hand hält er einen Wabenrahmen mit tausenden von Bienen. Ein zweiter Imker in Schutzanzug schaut ihm bei der Arbeit zu. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Holzschild mit der Aufschrift "Bienenlehrpfad". Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Mitarbeiter einer Imkerei entfernt Wachsdeckel von einem Wabenrahmen. Mit dem Wachs verschließen die Bienen ihre Honigwaben. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Eine Frau hält leere Honigwaben in ihrer Hand. Der Honig wurde während der Honigernte durch einen Imker entfernt. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Imker mit einem Wabenrahmen voller Bienen. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Ein Mann hält einen Wabenrahmen gegen die Sonne. Der Honig glänzt goldfarben im Sonnenlicht. Aufgenommen am 19. Mai 2014 in der Klosterimkerei Grauhof bei Goslar.

Unser Bistum: 
Goslar, Niedersachsen